Aktion Artenschutz

Bild Möwe

Taten statt warten

Eichhörnchen

Eichhörnchen im Baum

Bekannt ist vor allem, dass das Eichhörnchen massenhaft Nüsse für den Winter vergräbt und es heißt, es vergisst einen Teil davon, der dann keimt. Doch wer sagt, dass die Tiere wirklich die Nüsse vergessen? Vielleicht sorgen sie vor, pflanzen selbst das Futter für die Nachkommen? Oder wäre das so unverstellbar für den Menschen, der seinen Nachkommen über 2°C Erderwärmung und eine Klimakatastrophe hinterlässt? Nun - es würde in jedem Fall einen Zacken aus der Krone der Schöpfung brechen.

Kontakt: to.jaeger@aktion-artenschutz.de - Impressum